Das Gretchen

Wir freuen uns, Euch bekanntgeben zu können, dass die Kosten und den Einbau der neuen Brandschutztür nach neuesten Richtlinien, für unsere Begegnungsstätte " Das Gretchen" unser Vermieter übernimmt. Damit ist der Verein eine große Sorge los, denn es mußte eine neue Tür  gegen die ältere ersetzt werden. So können wir bald wieder unsere Senioren und die Mitbürger in Suderwich auf der Schulstr. 28 begrüßen.

Wir sagen ein herzliches  Dankeschön :)

* Achtung * Unsere Begegnungsstätte: "Das Gretchen" hat leider momentan aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Beratungsstunden und auch die Lebensmittelausgaben bei Bedürftigkeit finden deshalb in unserem Büro auf der Taubenstr. 29, 45665 Recklinghausen, oder auch gern ausserhalb der Sprechzeiten bei Ihnen zu Hause statt. Bitte rufen Sie zur Kontaktaufnahme eine der beiden folgenden Nummern an:

Cordula Maletzke: 01516 14 200 79 

oder  

Barbara Kleiner: 01573 97 123 24

Anfang 2018 entschlossen wir uns, eine kleine, alte Dorfkneipe zu mieten.

Hier schafften wir mit aufwendigen, finanziellen Mitteln und langer Renovierungszeit einen gemütlichen Treffpunkt bei Kaffee und Kuchen und eine Beratungsstelle für Senioren.

Unsere Senioren sind gerade in der heutigen Zeit vielfach von Armut bedroht und so finden sie hier einen Ort, an dem sie Kleidungsstücke, haltbare Lebensmittel  und Beratungen im sozialen Bereich  erfahren können.

 

Auf diesem Weg wird zugleich der Einsamkeit und der daraus resultierenden sozialen Ausgrenzung entgegengewirkt.

 

Hier finden unter anderem auch verschiedene Projekte wie Nähgruppen, Bastelgruppen und kleine Theatergruppen ihren  Platz.

 

Beratungsstunden wie das Projekt " Einzelhelfer" - Beratungen im SGBII  Bereich - Beratungen im Insolvenzbereich finden hier auch Beachtung.

 

Vor allem die älteren Bewohner unseres kleinen  Dorfes kannten die Gaststätte noch aus Jugendzeiten und nehmen das Gretchen auch sehr gerne als einfachen Treffpunkt bei Kaffee und Kuchen an.

 

Viele Bewohner der Gemeinde Suderwich und auch aus anderen Städten spendeten immer wieder für den Unterhalt der Begegnungsstätte.

 

Hier können sich bedürftige Senioren auch immer wieder haltbare Lebensmittel oder Kleidung

( wenn wir haben, auch für Kinder) abholen. Auch Bücher und Spiele sind kein Problem. 

 

Gemeinsame Strick - und Bastelnachmittage sind immer wieder auf dem Programm.

 

Verschiedene Unternehmen beteiligten sich an dem Renovierungskosten und die

Harald Scholz Stiftung  beteiligte sich für das Jahr 2019 an der Miete.

 

Wir sind dankbar  und freuen uns sehr darüber :) Ohne Euch wäre das Gretchen ein Dämmerungsprojekt. Ihr helft damit auch Eurer Zukunft.

 

Die Entstehungsgeschichte - oder wie wir für die gute Tat zu Handwerkern wurden

So sah das Gretchen bei der Übernahme aus

Das Gretchen heute und seine Spender. Ohne Sponsoren  könnten wir  dieses Projekt nicht  aufrechterhalten.

 

Ein herzliches Dankeschön im Namen der Bedürftigen.