The Logo of human rights - ein Klick für die Menschenrechte
The Logo of human rights - ein Klick für die Menschenrechte

      Allgemeines

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  ist eine unabhängige Organisation.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V. und ihre weiteren Außenstellen sind  bestrebt, in Kooperation mit regional, bundesweit und international aktiven Fachleuten, Initiativen und Organisationen die Förderung der Jugend  und Altenhilfe zu stärken, um
    junge  Familien und Rentner sozial zu unterstützen und die  Kinderarmut zu lindern.

 

  • Die Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V. mit allen Außengruppierungen ist offen für alle Menschen. . Insbesondere für die von Armut und Ausgrenzung bedrohten und betroffenen Senioren und junge Menschen.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  fördert ein menschenwürdiges Leben und lehnt jede Art von Kategorisierung ab.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  lehnt aber eine Diskriminierung von Menschen aufgrund deren Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, einer Behinderung oder ihres Glaubens ab.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V. ist politisch neutral.

 

  • Durch soziale Netzwerke und einer eigenen Internetplattform geben wir allen Menschen, ausgehend von deren täglichen Erfahrungen, eine Stimme in der Öffentlichkeit und die Chance auf den Selbsthilfeaustausch. Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.   versteht sich dabei nicht nur als spezifische Informations- und Kontaktbörse, sowie auf Selbsthilfe und Hilfe durch eigene Fachkräfte,  sondern setzt auf eine breitere Vernetzung über den eigenen Bereich hinaus.

 

  • Projektarbeit mit sozialorientierten Ansätzen innerhalb der Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  und ihren Außenstellen kommt  immer dem Gemeinwohl im Sinne der Förderung der Jugend und Altenhilfe und einer Lebenserleichterung für alle zu Gute.

 

 

     Ziele

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  will Selbsthilfepotentiale und spezifische Fähigkeiten des Einzelnen stärken und fördern

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V. will jungen aund alten Menschen den Umgang und  die Unterhaltung der biologischen und ökonomischen Umwelt nahebringen, um in Einklang mit ihr zu leben.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V. und alle Außenstellen fördern auch den zwischenmenschlichen Umgang  über Landesgrenzen hinaus.

 

  • Hierzu soll der Dialog mit allen gesellschaftlichen Akteuren, den zuständigen Behörden, Institutionen, Verbänden, Unternehmen, Fachleuten  und Einrichtungen entwickelt werden.

 

  • Der Schutz und die Verteidigung der Menschenrechte, unter Hinweis auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, ist Grundsatz.

 

     Aufgaben:  Initiative – Eine Welt -Orientierung

 

  • Das Portal Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  gewährleistet einen ständigen Informationsfluss von Nachrichten zwischen den Betroffenen  und der Gesellschaft. Es informiert über die bestehende Bedürftigkeit von Kindern und Senioren  auch über Landesgrenzen hinweg und berichtet unvoreingenommen über die Realität und die Existenz der bestehenden Armut.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  bildet Arbeitsgruppen zu verschiedensten Aspekten von Armut, Hilfestellungen und Ausgrenzung auch über Landesgrenzen hinaus.

 

  • Projektgruppen erarbeiten Konzepte  und entwickeln speziell orientierte Initiativen, bei denen die Linderung der Alters - und Kinderarmutrmut oder eine Bewältigung des täglichen Lebens der jungen Familien und Einzelpersonen immer im Vordergrund stehen.

 

  • Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V.  unterstützt durch seine Arbeit Gruppen und Einzelpersonen zur Linderung der Bedürftigkeit und gegen Ausgrenzung.