Wir  teilen unsere Sachspenden

 

Sachspenden wie Möbel, Kleidung etc. teilen wir nach ihren Wünschen

gerne mit Ihren neuen Nachbarn aus den Fluchtländern.

 

Viele Geflüchtete stehen zur Zeit vor dem Problem, das erstemal in Deutschland eine Wohnung einrichten zu müssen.

 

Ohne genügend Geld - ohne Know How.

 

Daher sammeln wir gute, gebrauchte Möbel und geben sie an alle Bedürftigen weiter.

 

Bedarf heißt für uns, dass die "Nehmer" auch immer  durch eine in der Flüchtlingsarbeit beauftragte Organisation geprüft worden sind, dass dieser Bedarf auch wirklich vorhanden ist.

 

Dabei ist es egal, welche Staatsangehörigkeit jemand  hat.

 

Falls du kein Flüchtling bist, kannst Du natürlich auch von den Spenden profitieren.

 

Ein Nachbar ist für uns ein Nachbar. Jeder hilft jedem.

 

 

 

Repair Cafe` meets Nachbarschaftshilfe

 

In Zusammenarbeit mit dem Repair Cafe Recklinghausen  sammeln wir gebrauchte, elektronische Geräte.

( PC, Radios, Küchenmaschinen, Haushaltsgeräte, Wecker,  etc. )

Ausgeschlossen bei dieser Sammlung sind alle Geräte, die mit Wasser betrieben werden und Röhrenfernsehgeräte. 

 

 

Das Repair Cafe`Recklinghausen widmet sich der Überprüfung der Gangbarkeit anderer Geräte

 

und

 

gemeinsam geben wir unter anderem diese Geräte an befreundete, vom Land beauftragte Organisationen der Flüchtlingshilfe weiter, die für die gerechte Verteilung sorgt.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

 

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass unser Lager nicht Hallenausmaß erreicht.

 

Deshalb nehmen wir nicht alles, und aber sie können uns zuerst einmal alles per Email und Foto anbieten.

 

Wir antworten Ihnen spätestens binnen drei Tagen.

 

Befreundete humanitäre Organisationen können sich per Passwort in unser virtuelles Lager einloggen und dort Dinge für bedürftige Menschen aussuchen.

 

 

 

 

 

 

Wir  spenden Zeit und Know How


In der Facebookgruppe " Refugees welcome to the neighbourhood" versammeln sich engagierte Mitglieder der Nachbarschaftshilfe Recklinghausen.


Hier werden gezielt Projekte gestartet, die Geflüchteten aus aller Welt helfen können, sich hier einzubürgern.

Auch hier waren unsere Mitglieder zuerst aktiv. Begrüßungen der Geflüchteten Menschen wurden spontan beschlossen. Bis in die Nacht harrten die Nachbarn der Menschen, um sie mit Blumen und Gesängen zu begrüßen. Eine tolle, spontane Aktion,der weitere folgten :)