Finde Dein Buch

Finde Dein Buch ist eine Aktion der Nachbarschaftshilfe über Grenzen e.V., bei der

ein Kinderschmöker schön eingepackt und gegen Nässe geschützt auf einer Parkbank abgelegt werden kann.

 

Ein lieber kleiner Leser oder Vorleser wird sich des einsamen Buches annehmen und in die geheime Welt der Phantasie abgleiten.

Hat er es ausgelesen, darf er es wieder schön eingemummelt für ein anderes Kind an einen öffentlichen Ort legen.

 

Es dürfen uns auch Eltern oder Buchhändler, Bücher zum ersten Auslegen spenden.

 

Natürlich gibt es so etwas abgewandelt schon... aber da alle Bücher, die über uns verteilt werden, einen Stempel und eine Nummer bekommen, ist es besser, diesen Stempel ortsnah an etwaige Buchspender auch vergeben zu können. 

 

So werden alle die Regale entlasten und viele Menschen bekommen neuen Lesestoff.

Denn mal ehrlich: Was gibt es schöneres, als in die Lesewelt zu versinken?

 

Junge Leser kann man sicherlich draussen in der Welt schnell begeistern mit einem "Schatz" der beim Spiel gefunden wird.

 

Es werden ausschließlich Bücher für junge Leser  verteilt.

 

Das hat seinen Grund: Trockene Sachbücher interessieren nicht die breite Masse und fristen vielleicht ein unendliches Dasein bis zum bitteren Büchertod. Das wollen wir nicht.

 

Wir möchten auch nicht die Umwelt und nicht den Menschen an sich

mit anderen Themen verschmutzen :)

 

Wir möchten, dass auch Kinder und Jugendliche ab und an ein Buch finden, in die geheimnisvolle Welt des Hineinlesens versetzt werden.

 

Auch Kinder die sich kein Buch leisten können, sollen eine Chance haben, die Lesewelt zu entdecken.

 

Geh also nach draussen und finde spielend Dein Buch :)

 

 

 

Oben findest Du eine Karte, auf der wir aktualisiert Deinen Fundort des gefundenen Buches eintragen werden.

 

Fülle deshalb unten die Felder aus, soweit Du kannst.

 

So kannst Du dem einsamen, erkalteten Buch auf Zeit ein Zuhause geben.

 

Möchtest Du ein Buch adoptieren, ist das ein wunderbares Unterfangen.

Es gibt immer wieder ausgesetzte Seelen, die ein warmes, aufgeschlossenes Leserzuhause würdigen. Eine solche gute Tat bedarf keiner Erlaubnis. 

 

Du darfst aber auch ruhig ein eigenes Buch für immer aussetzen.

Dieses  muß aber bei uns eingereicht werden, damit wir seinen Weg verfolgen können und es sich nicht gar so einsam fühlt auf der langen Reise.

 

Packe es aber schön warm, am besten durchsichtig  und dicht ein. Sonst vergeht die einsame Buchseele auf immer...

Wir sind gespannt, wie viele Bücherseelen gerettet werden und wir auf ihrem Leserweg verfolgen dürfen..